Grundstückspreise

Grundstückspreise sind der primäre Indikator für die Lage von Immobilien in München.

Wer ein Grundstück in München  verkaufen möchte oder aktiv über den Verkauf eines Grundstückes nachdenkt, ist dazu angehalten, sich immer über die aktuellen Grundstückspreise am Immobilienmarkt  München ausführlich zu informieren. Verkäufer wissen dann bereits im Vorfeld, welche Preise am Markt realistisch erzielt werden können. Der auf dem Markt aufgerufene Preis eines Grundstücks ist keinesfalls mit dem Bodenrichtwert zu verwechseln.

In der Praxis gibt es durchaus nennenswerte Abweichungen zwischen diesen zwei Werten. Besonders dann, wenn die Bebaubarkeit eines Grundstücks sehr stark vom Bodenrichtgrundstück differiert. In der Praxis bewegt sich der Verkehrswert eines Grundstücks nicht selten in der Größenordnung 10-20% unter oder über dem aktuellen Bodenrichtwert. Wenn es z.B. einem Bauträger möglich ist, auf einem Grundstück deutlich mehr Wohnfläche zu errichten, als auf einem vergleichbaren Grundstück, dann wird der tatsächliche am Markt geforderte Grundstückspreis deutlich über dem Bodenrichtwert liegen. 

Für die Höhe der Grundstückspreise ist primär die Lage der Immobilie ausschlaggebend. In besonders gefragten Lagen treffen sehr viele Interessenten auf ein knappes Angebot. Aufgrund dieser Tatsache können natürlich auch höhere Grundstückspreise realisiert werden. Das gilt in besonderem Maße die Stadt  München und das Münchner Umland. Wohnraum ist aufgrund des starken Zuzugs sehr knapp, das Angebot an Neubauten sehr überschaubar gerade in der Innenstadt von München.


Weitere Begriffe:

<< GrundrissHauspreise >>

Zurück zur Übersicht

Eventuell für Sie interessante Wohnungen

Wohnung 22
Haus 2A

4.00 Zimmer

106.80 m2

Details
Wohnung 50
Haus 2C

2.00 Zimmer

55.28 m2

Details
Wohnung 26
MFH

1.00 Zimmer

42.32 m2

Details